Unbenannt-1.png

Das OU Jodelfest findet statt!

02.11.2021 - 16.01.2022

Wir haben lange verschiedenste Pläne von hier nach da geschoben, dabei immer wieder neue Sackgassen und Lösungen gefunden. Jetzt sind wir im Finale! Der Termin steht und das Fest wächst! JUHUUUU.

Das Fest wird so lange dauern wie noch nie. Das ist nur deshalb möglich, weil es bei Dir zu Hause stattfinden wird – denn - JA – es wird ein Online-Fest. Und wir haben es in den späten Herbst und Winter verschoben, wenn die Abende dunkler und das Jodeln zu Hause gemütlicher wird.

 

Eine Präsenzveranstaltung ist unter den gegebenen Umständen, auch für den November '21, kaum realistisch, und wir als Veranstalter möchten gerne unseren Künstler*innen eine realistische Aussicht auf Arbeit geben und gleichzeitig euch damit die Möglichkeit, mit diesen wunderbaren Musiker*innen zu lernen. 

 

Soweit das möglich ist, versuchen wir, das für das Berlin-OU entwickelte Programm beizubehalten, v.a. der internationale Aspekt wird erhalten bleiben. Es gibt alle Kurse als Online Sessions, Podcast (u.a. auch Podcast-Interviews mit den DozentInnen), abendliche Mini-Konzerte u.v.m. U.a. bringen wir euch auch Berlin ins Wohnzimmer! Und weil das alles für drei Tage zu viel wäre, haben wir den Zeitraum gestreckt. D.h. es wird nach der eigentlichen Festwoche (2.-7-11.) bis Januar u.a. weiterhin wöchentliche Lectures mit den DozentInnen geben.

(Das genaue Programm wird Euch ab 15. Mai 2021 hier. 

 

Und damit wir das vielleicht wirklich Wichtige nicht aus den Augen verlieren - die Begegnung -
hat sich das OU-Team auch ein paar ganz analoge Überraschungen ausgedacht. Wir hoffen ihr habt Freude damit. Einige davon sind das Türklinkenschild #ImNotfalllauterklopfen oder der OU-Fest-Jodler und das "Berliner OU-Kochen". 

Anmeldung ab 1. Juni