Bild für poskarte 3.jpg


"Wandern, Jodeln, Seerauschen mit Nachschlag, Yodel to go, Karussell und ganz Oetz klingt"
 

Das Ou Jodelfest wandert jedes Jahr von einem Ort zum anderen und darum ist es immer wieder neu!

Hier ein kleiner Überblick.

 

Zwei Teile.
 

Das OU Jodelfest besteht aus:
Den Wanderungen "Jak hops Duljo e Weg" und dem Fest

Du kannst über die Angebote des Jak hops Duljo e Weges bis zum Austragungsort des Festes hinwandern - natürlich mit Wander- und Jodelbegleitung - und dann beim Fest weiterfeiern! Alle Angebote findest du unter Wanderungen!

1
 

Du kannst auch "nur" zum Fest anreisen und ein ganzes Wochenende jodeln.

Das Fest.
 

Freitag. Jodelkarussell auf den Spuren von Gerlinde und Hans und Haid und der Mehrstimmigkeit in den Alpen.
Zwischen 12 und 14 Uhr wird alles Organisatorische im Jodel-BürOU erledigt, um dann im Jodelkarussell einmal alle Referent:innen kennenzulernen und durch alle Workshops im Kurzformat zu jodeln. Nach einem gemeinsamen Abendessen führt uns der letzte Teil des Karussells in die spannende Welt der Feldforschung mit Thomas Nussbaumer und Evelyn Fink-Mennel. Danach gilt JodelnOhneEnde bis der Mond aufgibt!

Das OU Jodelfest will den Ort in dem es stattfindet, einbinden. Darum gibt es in diesem Jahr, das noch von Herbert Krienzer erdachte, "Yodel to go" mit Hartwig Hermann. Ein Stand auf der Straße für Passant:innen.

2
 

Samstag. Workshops bis in den See!
Wer den Schlaf gerne frühzeitig beendet, kann gleich mit einer Klang- und Stimmeinheit noch vor dem Frühstückbeginnen. Wer vielleicht dann erst schlafen geht, wird pünktlich zum gebuchten Workshop kommen. 6 Stunden lang vertiefen mit den Referent:innen das jeweilige Jodelfeld, um am Abend die Jodler über den Piburger See klingen zu lassen.

Sonntag. Oetz jodelt!
Der Sonntag gehört dem Dorf. Wir gehen mittenhinein und jodeln, dass es von den Bergen zurückschallt. Im Vorfeld wird im Ötztal ein Jodler verteilt und wir laden alle ein jodeln. Im Anschluss treffen wir uns alle noch einmal, um uns in die Augen zu schauen und zu sagen: Das war ein Fest! Bis nächstes Jahr in Wien!

FAQ's
 

3
 

Kann ich nur bei einer Wanderung "Jak hops Duljo e Weg" mitmachen?
Die Wanderer:innen bringen so viel gute Laune mit zum Fest. Diese möchten wir nicht missen? Darum sind die Wanderungen nur mit dem Fest buchbar.

Kann ich nur beim Fest mitmachen?
Ja, wir freuen uns auf dich, bei uns muss niemand wandern.

Ich bin Jodel Anfänger:in, kann ich das?
Ja! Alle Referent:innen freuen sich auch auf die Vielfalt der Vorkenntnisse. Es gibt immer etwas zu tun!

Muss ich mich für einen Samstagworkshop vorher entscheiden?
Ja! Die Workshops sind nur ein Teil des OU Jodelfests und bieten die Möglichkeit sich in einem Feld des Jodelns zu vertiefen! Alle anderen Angebote sind frei und vor Ort wählbar. Für Wanderungen müsst ihr euch vorher anmelden.

Wie schwer sind die Wanderungen?
Die drei Wanderungen gehen von leicht bis sehr anspruchsvoll. Bitte lies dir die Detailbeschreibungen der einzelnen Wanderungen durch und frage zur Sicherheit direkt bei der Wanderführung nach.

Sind Übernachtung und Essen im Preis inbegriffen?
Nein. Der Preis bezieht sich ausschließlich auf die Teilnahmegebühr plus den Shuttledienst für Samstagnacht.

Wo kann man gut übernachten?
Wir haben eine Liste an Unterkünften in unterschiedlichen Preisklassen eingerichtet, bei denen wir ein Kontingent an Zimmern vorreserviert haben. Die Organisation der Übernachtungen müsst ihr bitte selber übernehmen. Der Preis für die Übernachtung ist nicht im Teilnahmebetrag enthalten.
Liste der Unterkünfte